Country Video der Woche – If I die Young

The Band Perry

The Band Perry

Einmal pro Woche präsentiert Cowboy World ein ganz besonderes Video.

Dabei handelt es sich nicht um die offiziellen Musikvideos der einzelnen Country Bands, sondern um besondere Stücke. Akkustik Versionen oder Fanart beispielsweise.
Den Start macht The Band Perry mit einer beeindruckenden Version ihres Superhits “If I die young”. Diese Akkustikversion von If I die young hat The Band Perry in den Oceanway Studios in Nashville in Tennesee aufgenommen.
Live, unplugged und absolut unvervälscht zeigen Kimberly, Reid und Neil was sie können – und The Band Perry können wirklich viel!


The Band Perry – If I die young

Neue Fanartikel von Zac Brown

Zac Brown Fanshop

Zac Brown Fanshop

Pünktlich zum Frühlingsbeginn hat die Zac Brown Band seine neuen Fan Artikel in den Fanshop gebracht. Und die Jungs haben wirklich an alles gedacht: Es gibt Zac Brown T-Shirts, Assecoires wie das typische Zac Brown Beanie oder Gitarren Plektren, eine Kochschürze oder Zac Brown Pfeffermühle für den heimischen Herd, Kinderbekleidung, die komplette Zac Brown Diskographie, Jacken und Drucksachen. Um es kurz zu machen: Man kann sich von oben bis unten mit Zac Brown Fanartikeln eindecken!

Hier gehts zum Zac Brown Fanshop

Nur noch eine Woche bis zu den ACM

In einer Woche ist es soweit: Die Academy of Country Music verleiht am 1.4.2012 zum 47. mal ihre Awards. Einige Auszeichnungen wurden schon im Vorfeld vergeben. So hat beispielsweise Kenny Chesney für den Erfolg seiner Live-Tourneen den Country Music’s Crystal Milestone Award erhalten.

Am Sonntag dann geht es um die Ehrung des begehrten Titels “Entertainer of the Year” und den Preis des “New Artist of the Year”. Beide Auszeichnungen sind sehr prestigeträchtig und in der Country-Szene hoch angesehen. Und genauso hochkarätig ist auch die Liste der nominierten in den jeweiligen Kategorien.

Die nominierten der Academy of Country Music in der Kategorie “Entertainer of the Year” sind:

  • Jason Aldean
  • Kenney Chesney
  • Brad Paisley
  • Blake Shelton
  • Taylor Swift

Für den “New Artist of the Year” sind die ACM-Nominierten

  • Brantley Gilbert
  • Hunter Hayes
  • Scotty McCreery

Taylor Swift ist also die einzige Frau unter den Nominierten. Trotzdem hat sie bei der Verleihung sehr gute Chancen. Denn die Entscheidung, wer die Preise bekommt, trifft keine Jury sondern die Fans können für ihren jeweiligen Lieblingskünstler abstimmen.

Die Verleihung der ACM-Awards wird schließlich am 1.4.2012 vom CBS in einer sicherlich wieder pompösen Show mit vielen Gästen aus der Country Szene im amerikanischen TV ausgestrahlt. Eine Übertragung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ist derzeit nicht geplant.

Hier gehts zur Voting-Seite

Country Sender 181.FM braucht Hilfe

181.FM Country Radio SenderEiner der ganz großen Webradio Dienste “181.FM” bittet seine Zuhörer seit kurzem um Spenden. Hintergrund ist, dass die Werbeeinnahmen den Sender nicht mehr tragen können und sich somit 1000$ Schulden angehäuft haben.
In der Originalfassung hört sich das ganze dann so an:

181.FM needs your help!
Over the years 181.FM has relied on different forms of advertising to remain free for you. Recently the ad revenue is not covering the bills. We are $10,000 short as of right now and we need your help! These are extreme circumstances otherwise we would not be asking. As we attempt to find new ways of covering our expenses without asking for donations, we need your help to bridge the gap. Your generosity, in any amount, is greatly needed and appreciated.

Please show how much we mean to you by donating and showing your love for 181.FM!

As always, thank you for listening!

181.FM betreibt diverse sehr gute Country Sender wie beispielsweise Kickin’ Country, US 181, Real Country oder Highway 181. Über diese Sender können auch die Hörer aus Deutschland rund um die Uhr fast werbefrei echte Country-Music drekt aus den USA hören.

Wer spenden will kann dies hier tun: 181.FM Spenden

Lady Antebellum: A little more preppy than that

Diese woche gibts im Lady Antebellum Flashback die Erinnerung an die wundervolle Webisode “A little more preppy than that” – eine Parodie auf “A little more Country than that” von Easton Corbin. Charles Kelley und Dave Haywood haben den Song umgeschrieben, den in ihren Augen gibt es ja auch Menschen, die nicht “a little more country than that”, sondern eben die “adrettere” Variante – “a little more preppy than that” – bevorzugen. Eine wundervolle Parodie auf Anzug und Schlipsträger, die sich von Papa ein neues Auto kaufen lassen und selbt das Benzin noch nicht selbst zahlen müssen. Aber sehr selbst.



Here we go!

Heute startet hier das neue Portal für Cowboys und Cowgirls und Liebhaber der Country Szene: Cowboy World

Warum ich dieses Portal starte? Ich liebe Country Music, höre so gut wie nichts anderes. Ich liebe den kompletten Country Lifestyle – vom Cowboyhut bis zum Lagerfeuer mit Gitarre und Spearribs. Und da ich keine Seite im Netz gefunden habe, die mir gefallen hat und auf der ich alles was mich zum Thema Cowboys und Country interessiert gefunden habe.

Ich wünsche euch viel Spass beim durchstübern, vielleicht findet ihr was ihr sucht und wenn nicht, könnt ihr mich jederzeit gerne kontaktieren!

So long, Keep it Country!